Buchspiel – (M)Ein Schlusswort

Uääääh, jetzt ist es vorbei und ich bin durch – mit meinem Buchspiel. Jetzt muss ich wieder anfangen richtig zu schreiben, nicht nur Fragen beantworten. Ach, das war schon eine schöne Auszeit. Eine Zeitlang nicht dieses Ewige „Hm, was schreib ich denn?“. Aber es hat mir auch gefehlt. Und einige dieser Fragen haben mich auch schon mal stark gelangweilt, oder gar genervt. Aber ich glaube ich konnte beweisen, dass ich.. lese!? Nee, keine Ahnung was das Buchspiel eigentlich gebracht haben soll. Aber es war eine seichte Ablenkung und ich konnte über Bücher schreiben, mal mehr, mal weniger sinnvoll. Meistens hat es auch Spaß gemacht, meistens.. Und um in diesem Sinne eine letzte Gegenfrage loszuwerden: Warum zur Hölle wurde dieses Spiel erfunden?

Wer weiß, vielleicht habe ich in wenigen Tagen schon ein Gegenspiel mit einem dazu passenden Fragenkatalog entworfen, das wir dann alle zusammen spielen können? Es wird dann heißen: Das SpielSpiel! Und so könnte es aussehen:

Tag 1: Warum hast du angefangen, das Buchspiel zu spielen? Tag 2: Worin lag deine Motivation, das Buch mit den wenigsten Seitenzahlen zu suchen und aufzuschlagen? Tag 3: Welche Intention hast du befolgt, als du 5 Sätze aus irgendeinem Buch abgeschrieben und veröffentlicht hast? Tag 4: Was glaubst du, wer will das lesen? Tag 5: Glaubst du eine Legitimation zu besitzen, weiterhin einen Blog zu führen? Tag 6: Hast du überhaupt eine Ahnung von dem, was du gerade tust? Tag 7: Schon mal was davon gehört, dass man am siebten Tage ruhen soll??

Nein.. keine Spiele mehr für mich. Da bin ich raus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s